Beiträge

Dank der besonderen Beschaffenheit seiner Küsten erscheint Sardinien von Norden nach Süden, von Osten nach Westen mit Leuchttürmen übersät, die einzigartig, eine starke Suggestivwirkung aufweisen.

Für Oristano auf Sardinien ist der Karneval kein Fest wie alle anderen! Wie jedes Jahr findet die Sartiglia statt, ein antikes Ereignis, das uns in die Magie des Mittelalters versetzt.

Die Insel diente einst, entstanden in der österreichisch-ungarischen Zeit (von 1885 an), als Gefangenenlager.

Weihnachten auf Sardinien ist unvergesslich und Grimaldi weiß es! Kaufen Sie für sich und Ihren Lieben deshalb ein Ticket für die Rückfahrt.

Angefangen am Essen ist an Bord unserer Schiffe alles so konzipiert, dass Sie sich sowohl wie zu Hause, als auch im Urlaub fühlen können.

Es ist der wichtigste Moment eines Urlaubs. In der Cala di Volpe sowie auf dem Platz in Porto Cervo, aber auch in Romazzino und in Pitrizza kann man bei einem unvergleichbaren Panorama anstoßen. Und ab diesem Jahr gibt es auch den „Wellness-Cocktail“

Das Wort „Halloween“ kommt aus dem schottischen Ausdruck „AllHallows‘ Eve“, wörtlich „Nacht aller Geister“. Dies ist ein Feiertag heidnischen Ursprungs, der von den Kelten konzipiert wurde.

Geschichten von Helden und Schmugglern, von See- und Kinoleuten, von Seeleuten und großen Offizieren: Viele Routen haben sich in den Juweleninseln der Bocche di Bonifacio, der Meerenge, die Sardinien von Korsika trennt, überquert, dominiert von dem Wind, der jeden Felsen und jeden Strauch geformt hat und dem Meer eine unvergleichliche Farbe und Transparenz verleiht.

Auf Caprera, der zweitgrößten Insel des Archipels, segeln, ist ein einzigartiges Reiseziel, ebenso wie die Entdeckung der Mutterinsel: La Maddalena, die im vergangenen Jahr ihr 250-jähriges Bestehen feierte.

Sardinien ist nie langweilig. Während des ganzen Jahres ist immer etwas los.