Ein Paradies aus natürlichem, historischem und architektonischem Gesichtspunkt: Villasimius liegt im Südosten Sardiniens und ist ein wahres Wunder

Von Olbia einfach zu erreichen und eines der beliebtesten Reiseziele des internationalen Jetsets: Porto Rotondo zeigt weiße Strände, kristallklares Meer und der üppige Vegetation

Sardinien zählt wohl 3 WWF-Oasen: die Oase von Scivu, die Steppen-Sarde-Oase und die erst- gegründete und die wichtigste Oase von Monte Acrosu.

Das Naturschutzgebiet Torre Salsa liegt in Agrigento zwischen Siculiana Marina und Eraclea Minoa, an einer unberührten, 6km-langen Küste.

Wenn ihr ein italienisches Reiseziel sucht, das atemberaubende Erlebnisse bietet, dann wird Sizilien ihrüberraschen: vom Kitesurfen bis zum Canyoning

Dank der Ereignissen seiner eruptiver Produkten, hat Ätna neue, atemberaubende Sichten geschaffen und, im Laufe der Zeit, auch Architektur und Geschichte des Gegends beeinflusst.

In Alghero befindet sich das Schutzgebiet Porto Conte, ein Naturerbe, das durch untergetauchte Höhlen, kostbare Korallen und einzigartige Lebensformen gekennzeichnet ist.

Die Insel diente einst, entstanden in der österreichisch-ungarischen Zeit (von 1885 an), als Gefangenenlager.

Wer auf diese Insel kommt, ist auf der Suche nach Natur. Buchten, Höhlen, einsame Strände, die man nur zu Fuß oder vom Meer aus erreicht, aber auch Gruben und das berühmte Museum