Beiträge

Reisen Sie mit Grimaldi Lines und besuchen Sie Palermo, ihre Monumente, historischen Gebäude, Geschichte und Tradition. Buchen Sie jetzt!

Spuren der langen Verschmelzung der verschiedenen Kulturen der Völkern ist überall in Sizilien leicht zu finden; sogar am Tisch und unglaublich sogar zu Weihnachten!

Sizilien bleibt auch im Winter ein sehr beliebtes Reiseziel. Es gibt viele Ziele, die während dieser Jahreszeit Attraktionen bieten

Sizilien wird von allen Menschen auf der Welt geliebt, nicht nur wegen seiner Landschaft, sondern auch wegen seines unvergleichlichen kulinarischen Erbes.

Geschichten von Helden und Schmugglern, von See- und Kinoleuten, von Seeleuten und großen Offizieren: Viele Routen haben sich in den Juweleninseln der Bocche di Bonifacio, der Meerenge, die Sardinien von Korsika trennt, überquert, dominiert von dem Wind, der jeden Felsen und jeden Strauch geformt hat und dem Meer eine unvergleichliche Farbe und Transparenz verleiht.

Es ist bekannt als die Stadt der Landung der Tausend, Marsala, „Marsh Allah“, Hafen Gottes. Aber seine Ursprünge liegen in der Geschichte.

Eine wilde und faszinierende Insel, voller Farben und Emotionen. Mit dem Kommissar, der zwischen wunderbaren Orten wie Modica, Scicli, Ragusa Ibla und Comiso wandert.

Das Naturreservat Zingaro ist ein Schutzgebiet zwischen Castellamare del Golfo und Trapani. Dank der natürlichen Beschaffenheit aus Buchten, Höhlen und abgelegenen Buchten war dieser Ort in der Vergangenheit ein sicherer Hafen für Piraten und Fischer, die im Sturm auf See gefangen wurden.

Taormina: der „Paradiesstreifen auf Erden“ nach Goethe, in dem „es alles gibt, was auf Erden geschaffen scheint, um Augen, Geist und Vorstellungskraft zu verführen“, wie Guy de Maupassant es beschreibt.