Beiträge

Spanien, insbesondere Barcelona, für seine lebhaften Karnevalsfeiern bekannt: die Carnestoltes, ein Brauch, bei dem vor Beginn der Fastenzeit noch einmal ausgiebig gefeiert wird.

In der Weihnachtszeit wird Barcelona noch schöner! Vom 22. November bis 6. Januar sind die engen Gassen und Plätze mit stimmungsvollem Licht für etwa 100 km in der ganzen Stadt beleuchtet.

Am 1. und 2. November, zu den Tagen Allerseelen und Allerheiligen findet in Barcelona und ganz Katalonien, ein Fest zum Gedenken an die Toten statt: die Castanyada.

Sechshundertsiebenundvierzig Kilometer. Denn wenn die Pilger des berühmtesten Jakobsweges nach Westen gehen, gehen die Pilger des Ignatium-Weges nach Süden, kreuzen sich auf dem Weg, mit ihnen, als ob sie in die falsche Richtung gehen würden.