Kefalonia ist ein von der schönsten Inseln von Griechenland: doch sind ihre Sehenswürdigkeiten nicht vollig bekannt.

Patras, die drittwichtigste Stadt Griechenlands ist bekannt für ihre Seeverbindungen mit Italien, verbirgt einen geschichtsträchtigen Ort, der vielen unbekannt ist.

Die Wahl des perfekten Sommerurlaubsziels ist immer schwierig, vor allem, wenn Europa beliebte Reiseziele sowohl wegen der Schönheit des Meeres als auch wegen der historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten bietet

Der Name der Kykladeninseln leitet sich vom griechischen Wort „cyclos“ ab, was „Kreis“ bedeutet, und bezieht sich explizit auf ihre Lage um die heilige Insel des Apollo: Delos.

Wo möchten Sie diesen Sommer Ihren Urlaub verbringen? Die Schönheiten des Mittelmeers gehören zu den beliebtesten Zielen für Spaß und Entspannung

Am 8. Februar beginnt die Eröffnungsfeier des venezianischen Karnevals, d.h. die Bootsparade, das große Fest auf dem Wasser

Sport und Griechenland sind untrennbar miteinander verbunden. Hier haben die panhellenischen Spiele ihren Ursprung. Es waren mythische Ereignisse, viel mehr als ein physischer Wettkampf

Wer auf diese Insel kommt, ist auf der Suche nach Natur. Buchten, Höhlen, einsame Strände, die man nur zu Fuß oder vom Meer aus erreicht, aber auch Gruben und das berühmte Museum

Das Wort „Halloween“ kommt aus dem schottischen Ausdruck „AllHallows‘ Eve“, wörtlich „Nacht aller Geister“. Dies ist ein Feiertag heidnischen Ursprungs, der von den Kelten konzipiert wurde.

In jedem Moment der Zeit gibt es nicht viele Orte auf der Welt, welche die Schönheit der Natur, die wichtigsten Seiten der Geschichte und ein perfektes Klima beherbergen können.