SIZILIEN

FÄHREN SALERNO – CATANIA – SALERNO

Catania: Diese wunderschöne Kunststadt und Inbegriff des sizilianischen Barockstils sowie Unesco-Weltkulturerbe liegt am Fuß des faszinierenden Berges Ätna, der mit seinen Vulkanausbrüchen ganz besonders beeindruckt.

Die Überfahrt vom Hafen von Salerno zum Hafen von Catania  ist in der Nacht vorgesehen und wird täglich außer sonntags angeboten: Sie ist bequem, da die Meerenge von Messina vermieden wird und so die Reise um vieles angenehmer ist.

Die Route von Catania geht danach weiter zur Insel Malta: In nur wenigen Stunden kann die Entdeckungsreise zu einem neuen, reizvollen Urlaubsziel fortgesetzt werden.

ganzjährig aktiv
Hinfahrt nächtliche Abfahrten von Montag bis Samstag
Reisedauer13h
ganzjährig aktiv
Rückfahrt nächtliche Abfahrten von Montag bis Samstag
Reisedauer13h

Indikative Reisedauer, vorbehaltlich Änderungen je nach Wetter- und Meeresbedingungen.

Es ist unerlässlich, sich über die Vorgehensweisen zum Einschiffen zu informieren, um sich in Ruhe auf die Abfahrt vorzubereiten. Für die Routen nach Spanien wird das Check-in von unserem Personal in der Hafenstation vorgenommen.

Es ist empfehlenswert, früh genug zum Einschiffen einzutreffen, und zwar mindesten 90 Minuten vor der Abfahrt, gleich ob mit oder ohne mitgeführtem Fahrzeug, vor allem in der Hochsaison, in der man mit etwaigen Warteschlangen rechnen muss. Wichtig ist, die notwendigen Dokumente, d.h. das Ticket, die Allgemeinen Bedingungen und ein gültiges Identitätsdokument für alle Passagiere nicht zu Hause zu lassen.

Häfen sehen TANGERI BARCELONA PORTO TORRES OLBIA TUNIS MALTA PALERMO CATANIA LIVORNO ANCONA VENEDIG SAVONA CIVITAVECCHIA SALERNO BRINDISI IGOUMENITSA KORFU PATRAS